Ab Juni 2021 neue Sprechstunden und neuer Ort

Die FAU Magdeburg findet ihr ab Juni 2021 im Stadtteilladen „Mitmischen“ in der Maxim-Gorki-Straße 40 in 39108 Magdeburg.

Nach langer Corona-Pause findet auch die Gewerkschaftliche Sprechstunde wieder statt. Ab dem 07.06., um 18 Uhr, wieder jeden ersten Montag im Monat. Telefonisch erreicht ihr die AG Gewerkschaftliche Aktion ab sofort montags bis donnerstags von 18 bis 19 Uhr.

Ab dem 04.06. wird unsere Erwerbslosen Sprechstunde beginnen. Jeden ersten und dritten Freitag im Monat um 15 Uhr im Mitmischen.

Neues Jahr – neue Regeln

Mit dem Beginn des neuen Jahres gibt es wieder einige gesetzliche Neuregelungen, von denen wir hier einige kurz auflisten:

So gilt seit Beginn des Jahres 2021 ein neuer Mindestlohn von 9,50 Euro, der dann ab 1. Juni 2021 auf 9,60 Euro erhöht wird.

Der Hartz-IV-Eckregelsatz wurde mit Jahresbeginn auf 446 Euro erhöht.

In Magdeburg wird zudem der „Magdeburg-Pass“, mit dessen Hilfe u.a. bei vielen kulturellen Veranstaltungen ermäßigte Eintrittskarten erworben werden können, durch die „Otto-City-Card“ ersetzt. Diese Karte kann jetzt auch zusätzlich von Wohngeld-Beziehenden beantragt werden.

Achtet also darauf, dass Ihr euch von Ausbeuter:innen und/oder Amt nicht verarschen lasst – auch wenn die Differenz-Beträge eher symbolischer Natur sind.

Wir wünschen Euch einen gesunden Start ins Jahr und allen Kolleg:innen erfolgreiche Kämpfe.

Im letzten Monat hat sich die AG Hochschulen in unserem Syndikat gegründet.

Diese AG tritt für die Interessen von Studierenden und Arbeitenden an den Hochschulen in Magdeburg und Umgebung ein! Ihr Ziel ist die Gründung eines Bildundssyndikats.

Mehr zu den Zielen und Aufgaben der AG findet ihr hier: www.magdeburg.fau.org/ueber-uns/ag/ag-hochschule/

Weiter lesen „Im letzten Monat hat sich die AG Hochschulen in unserem Syndikat gegründet.“

FAU Magdeburg mit ihrer Klage gegen UNO Pizza erfolgreich

Nach einer Güteverhandlung am 06.08.2020 vor dem Magdeburger Arbeitsgericht einigten sich ein Kollege und sein ehemaliger Arbeitgeber einer UNO Pizza-Filiale auf die Beendigung des Arbeitsverhältnisses und eine Abfindung in Höhe von 600 €, was mehreren Monatslöhnen entspricht. Der ehemalige Lieferdienstfahrer hatte mit Unterstützung der Freien Arbeiter:innen Union (FAU) Magdeburg geklagt. „Die Einigung war ein voller Erfolg! Ich bin froh endlich einen Haken an diese Sache machen zu können und freue mich über das Ergebnis“, so der Kollege Chris nach der Verhandlung. Weiter lesen „FAU Magdeburg mit ihrer Klage gegen UNO Pizza erfolgreich“

Vortrag: Streikrecht als Menschenrecht – Gewerkschaftliche Gegenwehr und Arbeitsrecht

Die lohnabhängig Beschäftigten, die grosse Mehrheit der modernen Gesellschaften, sind hartem Druck der Konkurrenz auf ihre Lebensverhältnisse ausgesetzt. Sie sind auf gemeinschaftliche Verteidigung ihrer Interessen angewiesen, auf gewerkschaftliche Organisation und kollektive Aktion, um diesem  Druck etwas entgegensetzen zu können. Weiter lesen „Vortrag: Streikrecht als Menschenrecht – Gewerkschaftliche Gegenwehr und Arbeitsrecht“